Bepolsterung Eckbank - My Garden - My Paradise !

Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

Bepolsterung Eckbank

Wie alles begann..

Nachdem es fest stand, dass wir das Chalet bekommen werden,
habe ich natürlich sofort die Einrichtung im "geistigen Auge" gesehen :-)
Also machte ich mich auf die Suche, nach der passenden Einrichtung.

Da sah ich per Zufall in der Brockenstube diese nostalgische Eckbank.
Da war es um mich geschehen und ich wusste, dieser Stil würde sehr gut in das Chalet passen.
Also haben wir sie sofort geschnappt, aber zu erst ab nach Hause damit.

Ich wollte die Eckbank nach meinem Geschmack Bepolstern, schliesslich soll sie perfekt passen.
Und ausserdem mag ich keine unbepolsterten Stühle, ich habe es lieber bequem :-)
Ab an die Arbeit, und im nu war das Gute Stück demontiert.

Zuerst habe ich alle Teile mit einem Sandpapier in der Körnung P180 geschliffen.

Um besser an Kanten und Ecken zu kommen,
ohne dass ich mir dabei irgendwelche Verletzungen zuziehe,
habe ich das Sandpapier um einen Klotz aus hartem Sagex gewickelt.

Nachdem ich alle möglichen und unmöglichen Kratzer und Flecken abgeschliffen habe,
habe ich alle Teile mit einem Essig & Spülmittel Gemisch gereinigt.
Danach wurde alles peinlichst genau Lasiert :-)

Ein Teil nach dem anderen kommt so wieder in Form und Hochglanz.

Einige Stellen werden vielleicht nicht ganz perfekt schön werden, aber das ist nicht weiter schlimm.
Jetzt freue ich mich riesig auf das bepolstern!

Zuerst habe ich mir aus einem Streifen Stoff einen passend grossen "Rahmen" auf die Sitzflächen
mit Heisskleber angeklebt und zusätzlich angetackert.

Danach habe ich Schaumstoffpolster aufgelegt, und es rundherum angetackert.

Auf das Schaumstoffpolster habe ich noch eine Lage dicken Molton angetackert.
Das wird den Allerwertesten im Winter warm Halten :-)

Zuletzt habe ich den Stoff in passender Grösse zugeschnitten, und die Kanten umgelegt.
Diese Stofflage habe ich dann an den unteren "Stoffrahmen" mit Silch (Anglerschnur) angenäht.

Ich habe bewusst reissfesten Silch (Anglerschnur) genommen und nicht gewöhnlichen Faden.
Da man auf einer Sitzfläche viel umher "rutscht" fand ich die Anglerschnur stabiler.

Das erste Teil ist somit schon fast fertig :-) Folgen noch die vielen anderen Teile !
Ich werde die Rückenlehnen
ebenfalls genauso bepolstern.

Nachdem ich alle Teile so gepolstert, und vorbereitet habe,
Habe ich mir ein 8mm dickes weisses PES (Polyester) Seil zur Hand genommen!

Mit dem PES Seil habe ich alle Teile umrandet und mit Hilfe von Heissleim angeklebt!

Hier das Ergebnis !! So süss :-))
Jetzt noch die anderen Teile im gleichen Verfahren ankleben.

Der Längere Teil der Eckbank ist jetzt auch parat :-)

Dies ist das Eckstück der Sitzbank.
Ich bin schon jetzt gespannt darauf sie zusammen montiert zu sehen.

Das kürzere Teil hab ich auch geschafft !

Sieht sie nicht wunderschön aus ?
Wirklich fast wie neu, und erst noch bepolstert :-)

Wooww, alles geschafft. Jetzt bin ich aber mal gespannt !
Morgen können wir sie dann in das Chalet im Garten transportieren und zusammen stellen.

Das hat sich allemal gelohnt denke ich !!
Sogar all die 3 Herz-Stühle habe ich genauso bepolstert.
Natürlich mussten auch gleich Vorhänge und Tischtuch im gleichen Stoff genäht werden :-)
Jetzt kann es viele gemütliche Raclette oder Fondue Abende geben :-)


Seit Dezember 2016

Herzlich Willkommen in Unserem Garten-Paradies!
 
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü