Paletten Wand, Sichtschutz, Lärmschutz, Windschutz - My Garden - My Paradise !

Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

Paletten Wand, Sichtschutz, Lärmschutz, Windschutz

Lodge

Die Lodge sollte so bequem und gemütlich wie möglich werden.
Deshalb haben wir ebenfalls eine Sicht- und Lärmschutzwand aus Paletten gezimmert.
Ein toller Blickfang wurde diese alleweil !!

Mein Schatz hat von seiner Baufirma speziell grosse Transportpaletten mitnehmen dürfen.
Diese haben eine stattliche Grösse von 200 cm x 180 cm!!
Welch grosses Glück für uns, diese werden wir sehr gut einsetzen können !

Beide Transportpaletten haben wir in einen 20 cm tiefen Graben einbetoniert.
Diese, zusammengeschraubt und zusätzlich haben wir 4 Kanthölzer zur Verstärkung,
sowie auch als Unterkonstruktion für das spätere Verdeck, angebracht.

Danach habe ich die Rückseite der Wand mit Noppenfolie zugetackert.
Hier sieht man auch die Kanthölzer an den beiden Seiten sehr gut.

Hinter der Wand habe ich noch genug Platz um Himbeeren anzupflanzen!
Die Wand kann sich auch von der Rückseite sehen lassen!!

Danach habe ich die ganze Wand vorne und hinten,
natürlich mit passender Holzschutzfarbe in Schokobraun, gleich wie das Chalet, gestrichen.
Um eine Pflanzenwand aus PET-Flaschen machen zu können,
mussten wir vorher noch einige Täfer vertikal montieren.

Hier sieht man das Täfer besser, an die wir die PET-Flaschen angeschraubt haben.
Lässt sich super gut bepflanzen, ist ideal für Kräuter, Salat oder Erdbeeren!

Die obersten Flaschen sind etwa halb und mit Wasser gefüllt.
Dafür einfach mit Messer oder Schere den Boden wegschneiden.
In den Deckel der festgeschraubt ist, ein kleines Loch bohren und die Infusion einstecken.
Den restlichen Schlauch, i
n genügender Länge zu der 2. Reihe, abschneiden.
Jetzt kann man das Wasser tröpfchen Weise regulieren!!

Jede PET-Flasche (auch die unterste Reihe mit halben Flaschen!) bekommt ebenfalls ein kleines Loch
in den fest angeschraubten Flaschendeckel.
Danach kann man dann die Flaschen mit Erde befüllen und an das Täfer anschrauben.
Jetzt erst schneiden wir eine genügend grosse Öffnung für die Bepflanzung.
Die unterste PET-Flasche dient zum auffangen des überschüssigen Wassers.

Zu unterst haben wir noch eine Dachrinne mit einem leichten Gefälle montiert.
Hier kann jetzt das überschüssige Wasser sauber ablaufen, ohne den Boden zu verschmutzen!

Nach der Ernte der Erdbeeren im Sommer, habe ich alle PET-Flaschen abmontiert.
Für eine Abwechslung an der Wand ist jetzt eine gute Gelegenheit!

Ich wollte hier eine kleine Blumenkiste.
Mein Schatz ging sofort ans Werk, und hier das Ergebnis !!
Einfach aus restlichem Palettenholz :-)

Da der Blumenkasten mit Erde und der Bepflanzung schwer werden wird,
geben wir der Kiste noch einen Stützbalken, sicher ist sicher :-)

Den fertigen Blumenkasten habe ich mit Azaleen bestückt.
Hier sind sie vor zuviel Sonne und Wind geschützt!
Und wie die Lodge jetzt aussieht, kannst Du Dir hier ansehen!


Seit Dezember 2016

Herzlich Willkommen in Unserem Garten-Paradies!
 
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü